Rechtsanwalt Philipp Freiherr von Gayl

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Guten Tag, ich begrüße Sie herzlich auf der Webseite unserer Kanzlei. Hier bearbeite ich für unsere Klienten die Fachbereiche Verkehrsrecht, Mietrecht und Familienrecht. In meinem Spezialgebiet Verkehrsrecht führe ich seit 2013 den Titel des Fachanwalts. Dieser Berufstitel wird von der Anwaltskammer für besondere Kenntnisse im Fachgebiet verliehen.

Hauptsächlich befasse ich mit den Folgen von Verkehrsunfällen oder von Verstößen gegen die Verkehrsordnung. Dabei hängen hier viele juristische Fachbereiche eng miteinander zusammen. So übernehme ich für meine Mandanten auch die versicherungsrechtlichen, strafrechtlichen und zivilrechtlichen Aspekte ihrer Fälle.

Mit meinen Kollegen Jan Manshardt und Hendrik Stula bietet unsere Kanzlei auch fachanwaltliche Kompetenz in den Bereichen Strafrecht und Sozialrecht. Somit sind Sie bei uns in so gut wie allen rechtlichen Bereichen des täglichen Lebens gut beraten und vertreten.

Ich bin Mitglied des Berliner Anwaltsvereins und des Arbeitskreises Verkehrsrecht des Berliner Anwaltsvereins. Außerdem Lehrbeauftragter an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitarbeiter der Fachzeitschrift VerkehrsRechtsReport (VRR).

Schwerpunkte meiner Arbeit

  • Fahrerlaubnisrecht (z.B. Rückerlangung der Fahrerlaubnis)
  • Verkehrsstrafrecht (z.B. Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrerflucht)
  • Ordnungswidrigkeitenrecht (z.B. bei Bußgeldbescheiden)
  • Verkehrshaftungsrecht (z.B. Haftung für Schäden)
  • gewerblichen und privates Mietrecht (z.B. Kündigung von Mietverträgen)
  • Makler- und Immobilienrechts (z.B. Rechtsberatung bei Kauf und Verkauf)
  • Familienrecht (z.B. Ehescheidungen, Unterhaltsansprüche)
  • Erbrecht (z.B. Pflichtteilsansprüche, Erbschaftssteuer)

Werdegang

  • 1990-1995 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen und der Freien Universität Berlin
  • 1995-1997 Referendariat bei dem Kammergericht
  • Wintersemester 1996/97 Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.
  • 1997 “Summer School – An Introduction to English Legal Methods” an der University of Cambridge
  • 1998-1999 Mitarbeit in der Rechtsanwaltskanzlei v. Moers und Kleeberg, Berlin
  • 2000 Zulassung als Rechtsanwalt in Berlin
  • 2013 Fachanwalt für Verkehrsrecht

Besuchen Sie auch meine Fachseite zu Thema Verkehrsrecht.