Hendrik Stula
Fachanwalt für Sozialrecht

030 / 308 723 06

Sozialrecht – Schutz vor sozialer Ungerechtigkeit

Fühlen Sie sich sozial benachteiligt? Werden Ihnen Ansprüche verwehrt, die Ihnen dem Gesetz nach zustehen oder haben Sie Forderungen erhalten, denen Sie nicht nachkommen können?

Leider funktioniert das Sozialsystem nicht immer so, wie es notwendig wäre. Um dann die eigenen Rechte erfolgreich durchsetzen zu können, bedarf es rechtliches Know-How und Fachwissen, damit die zustehende Unterstützung nicht verwehrt wird. Da wir von den Ungerechtigkeiten wissen, mit denen man in schwierigen Lebenslagen – und oft auch unverschuldet – konfrontiert werden kann, haben wir uns auf das Sozialrecht als Schwerpunkt unserer anwaltlichen Tätigkeit spezialisiert.

Wir empfehlen immer: Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Zukunft gefährdet wird, weil von Behörden Fehler gemacht oder falsche Einschätzungen getroffen wurden.

Oft führen einfach unglückliche Zufälle zu Problemen, die man alleine kaum bewältigen kann. Mit dem nötigen Wissen eines Rechtsanwalts gestaltet sich die Bewältigung deutlich einfacher. Erst recht, wenn die Rechtslage nicht eindeutig ist oder es um Schnelligkeit geht.

Wichtige Bereiche des Sozialrechts

  • Sozialleistungen
    Unser Sozialsystem soll genau jene schützen und unterstützen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind. Leider werden häufig dringend benötigte Mittel abgelehnt, gestrichen oder gekürzt. Wurden Ihre Anträge abgelehnt oder gewisse Ansprüche gestrichen, so kann sich ein Widerspruch oder eine Klage in vielen Fällen lohnen. Diese müssen jedoch ausführlich und nachvollziehbar begründet werden und oftmals spezielle ärztliche Nachweise beinhalten. Ob es sich nun in Ihrem Fall um Rehamaßnahmen, Anerkennung von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten, Eingliederungs- oder Jugendhilfe, Kranken- oder Pflegegeld, Erwerbsunfähigkeits-, Witwen-, Waisen- oder Altersrente handelt, wir prüfen, wie hoch Ihre Chancen auf Bewilligung, Anerkennung oder Fortzahlung stehen und wie in Ihrem Fall am besten vorzugehen ist.
  • Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung
    Wir beraten Sie über alle Möglichkeiten und helfen Ihnen, Ihre Ansprüche durchzusetzen, Rückzahlungen oder Sperrfristen abzuwenden und sich Ihren Lebensunterhalt zu sichern. Wenn die Beantragung oder Bewilligung von Hartz IV, Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe durch Behörden behindert oder abgeleht wird, helfen wir Ihnen. In einem persönlichen Vorgespräch prüfen wir gerne, ob sich ein rechtlicher Beistand lohnt oder was Sie alternativ tun können.
  • Wohn- oder Kindergeld, BaföG und Ausbildungsförderung
    Der deutsche Sozialstaat bietet Menschen mit geringem Einkommen in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen Unterstützungen an. Oft wissen Anspruchsberechtigte gar nicht, wo ihnen überall Leistungen oder Zuschüsse zustehen. Wir helfen Ihnen dabei, Leistungsansprüche geltend zu machen oder bei Problemen diese rechtswirksam einzufordern.